Stickstoffdeposition
Im Rahmen eines Gutachtens ermitteln wir für Sie die Stickstoffeinträge in hierfür sensible Bereiche wie z.B. Wälder, geschützte Biotope (nach § 30 BNatSchG) oder FFH-Lebensraumtypen. Die Ergebnisse werden analysiert und es wird anhand der rechtlichen Vorgaben bewertet, ob und unter welchen Bedingungen das anvisierte Vorhaben zu einer Genehmigungsfähigkeit gelangen kann.

Beispiele für Stickstoffzeiger: Brennnessel und Distel.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer
Datenschutzerklärung Einverstanden!