Über das Ingenieurbüro Prof. Dr. Oldenburg

Prof. Dr. Jörg Oldenburg ist seit 1991 gutachterlich im Bereich luftgetragener Schadstoffe im Zusammenhang mit landwirtschaftlichen Bauvorhaben, der Ver– und Entsorgungswirtschaft, Wohnbauvorhaben, Beschwerdefällen und Gerichtsgutachten tätig.

Umstrukturierungen von Betrieben, Betriebserweiterungen, Neugründungen etc. erfordern heute ein aufwendiges Genehmigungsverfahren unter Berücksichtigung der Auswirkungen auf Mensch, Natur und Umwelt.

Mit Ausweitung der Tätigkeitsbereiche auf Gutachten nach TA-Luft, landschaftsplanerische Leistungen sowie Anträge nach BImSchG wurde der Mitarbeiterstamm kontinuierlich auf derzeit 26 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen erweitert.

Regelmäßige Weiterbildung und ein breites Fachwissen innerhalb des Mitarbeiterstabes ermöglichen kreative Problemlösungsstrategien. Ein intensiver Erfahrungsaustausch mit Genehmigungsbehörden und beteiligten Planern sichert einen erfolgreichen Projektverlauf.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer
Datenschutzerklärung Einverstanden!